Unbenanntes Dokument

Paartherapie

Paartherapie

Wenn Sie überlegen zur Paarberatung zu gehen, dann fühlt sich das vermutlich wie ein großer Schritt an; denn es setzt voraus, dass Sie sich eingestehen, dass in Ihrer Partnerschaft nicht alles zum Besten steht. So ein Eingeständnis fällt uns in aller Regel nicht leicht und es macht auch Angst.

Vielleicht haben Sie noch keine genaue Vorstellung, was in einer Therapie und insbesondere in einer Paartherapie passiert. Vielleicht ist Ihnen auch die Vorstellung unangenehm, mit den eigenen intimen Beziehungsproblemen zu einer fremden Person zu gehen. Vielleicht ist einer oder beide grundsätzlich schon der Meinung, dass Ihnen eine Paarberatung gut täte, aber Sie sind unsicher wie das gehen soll – und ob Ihnen bei Ihren speziellen Schwierigkeiten überhaupt geholfen werden kann.

Wir arbeiten stets als Therapeuten-Paar mit unseren Paaren. Mein Kollege Martin Battenfeld und ich sind erfahrene Paartherapeuten, die schon seit Jahren erfolgreich und mit Freude zusammen arbeiten.
Diese Konstallation beschreiben unsere Paare durchgehend als hilfreich, unterstützend, entlastend und erleichternd.  Sie bewirkt unter anderem, dass sich die Partner auch in schwierigen Situationen gesehen und gut aufgehoben fühlt.

Paartherapie kann Ihnen helfen, wenn

  • Sie sich oft streiten
  • Sie nicht gut miteinander sprechen können
  • Sie Ihr Vertrauen zum Partner/ zur Partnerin verloren haben
  • Sie fühlen, dass in Ihrer Beziehung etwas absolut schief läuft, auch wenn Sie nicht genau sagen können was es ist oder warum es so ist
  • häufig Konflikte haben, die Sie gemeinsam nicht gut klären können
  • Sie eine längere Zeit großer Belastungen haben und Sie sich in Ihrer Beziehung nicht mehr miteinander verbinden können
  • Sie möchten, dass Ihr Partner/ Ihre Partnerin etwas erfährt, was Sie ihm/ihr bisher nicht sagen konnten
  • Sie in Ihrer Beziehung in destruktiven Mustern feststecken
  • Ihre emotionale Intimität verlorengegangen ist
  • Sie die körperliche Intimität miteinander problematisch finden

Paare aus unserer Paartherapie beschreiben ihre Erfahrungen mit uns so:

„Wir haben immer gut funktioniert als Paar, haben unser Leben lange Zeit gut organisiert. Als dann die Kinder aus dem Haus waren, haben wir erst gemerkt, dass wir uns schon länger als Paar aus den Augen verloren hatten. Wir konnten kaum noch etwas miteinander anfangen, unsere Sexualität lag brach. Und wir haben uns so oft gestritten.“ …
„Mit Hilfe von Katrin und Martin konnten wir überhaupt mal aufhören mit dem Streiten. Dann haben wir wieder begonnen, wirklich miteinander zu reden, uns auch zuzuhören. Das war manchmal ganz schön schwer.“

„Wir haben festgestellt, dass wir ganz schön unterschiedlich sind. Und wir sind dabei, uns viel mehr als Individuen und nicht mehr nur als funktionierendes Team zu betrachten. Das ist neu und es tut uns gut.“

„Bei den Treffen mit dem Therapeutenteam haben wir beide entdeckt, dass wir uns doch noch lieben und zusammen einen neuen Anfang machen wollen. Wenn man so lange zusammen ist wie wir, dann denkt man, man kennt den Anderen in- und auswendig. Aber Pustekuchen!“

Wenn Sie Interesse an einer Paartherapie haben, nehmen Sie zu mir Kontakt auf und wir vereinbaren ein erstes Treffen. In diesen ersten 75 min lernen wir uns kennen, können Fragen klären und Ihre Paarsituation gemeinsam angucken. Sie und wir entscheiden erst nach der Sitzung, ob wir uns eine gemeinsame Arbeit miteinander vorstellen können.