Unbenanntes Dokument

Paartherapie

Paartherapie

In der Paartherapie arbeite ich mit meinem Kollegen Martin Battenfeld zusammen.
Diese Arbeit als Therapeutenpaar bewirkt nach unserer Erfahrung, dass die Paare sich weniger anstrengen müssen, um sich gehört und gesehen zu fühlen.  Sie erfahren durch uns als Team insgesamt mehr Verständnis und Unterstützung für beide Personen, erleben auch unsere unterschiedlichen Sichtweisen und müssen nicht um die Aufmerksamkeit konkurrieren.

Wir bieten hetero- und homosexuellen Paaren therapeutische oder beratende Unterstützung bei schwelenden Beziehungskonflikten und aktuellen Krisen.

Wir möchten ansprechen:

  • Paare, die sich im Alltag als Paar verloren haben
  • Paare, die sich vom Partner weder gesehen noch  verstanden fühlen
  • Paare, die verstehen wollen, warum sie sich an bestimmten Punkten streiten oder verpassen
  • Paare, die ungelebte sexuelle Wünsche haben
  • Paare, die denken es geht nicht mehr und das überprüfen möchten
  • Eltern, die nicht mehr als Paar zusammenleben, und die die Sorge für ihr gemeinsames Kind tragen