Unbenanntes Dokument

Gruppentherapie

Gruppentherapie

Unsere Gruppe bietet Platz für maximal 8 Frauen und Männer. Sie findet einmal wöchentlich abends in Schöneberg statt. Mein Kollege Martin Battenfeld und ich leiten die Therapiegruppe seit Jahren als Therapeutenteam.

Lernen in einer Gruppentherapie ist anders als in der Einzeltherapie. Hier findet viel im Austausch, in der Feststellung der Unterschiedlichkeit und der Ähnlichkeiten der Gruppenmitglieder statt.  Anders als in einer Einzeltherapie geht es hier um die Erfahrungen, die wir im direkten Kontakt mit anderen Menschen machen. Die gegenseitigen Rückmeldungen der Teilnehmer bieten neue Erfahrungen.  Aufregend ist für Gruppenmitglieder die Möglichkeit zu hören „Wie erleben mich die Anderen?“. Dabei achten wir als Therapeutenteam auf ein ressourcenorientiertes, respektvolles und  konstruktives Klima in der Gruppe.

Die Gruppe bietet einen großen Pool an Erfahrungen und an Perspektiven innerhalb eines geschützten Raums.